Die Finalisten stehen fest!

Bis zum 7. August hatten innovative PropTechs Zeit sich für den zum zweiten Mal stattfindenden apti-Award zu bewerben. Wir bedanken uns für über 50 grandiose Einreichungen von sowohl nationalen als auch internationalen StartUps! Unserer hochkarätigen Jury fiel die Entscheidung nicht leicht, letztendlich konnten aber jeweils 5 Finalisten der Kategorie, Later Stage und Early Stage überzeugen.

Wir gratulieren ganz herzlich:

Kategorie Early Stage:
Ampeers Energy – München
andys coworking company – Wien
Breeze Technologies – Hamburg
Plan4 Software – Freiburg
Realest8 Technologies – Wien

Kategorie Later Stage:
metr Building Management – Berlin
Nuki Home Solutions – Graz
PriceHubble – Zürich
R8tech – Tallinn
Twingz Development – Wien

Die Finalisten bereiten sich nun auf ihren großen Auftritt vor. Beim Abschluss-Event am 14. September werden diese sich den Fragen der Fachjury stellen, den entscheidenden Pitch liefern und so um den Titel des besten Immo-StartUps 2020 kämpfen.

Scroll to Top